Datenschutzverwaltung Professional

Professional int DSB

Professional


Für Datenschutzbeauftragte gibt es die "Datenschutzverwaltung Professional".

 

An interne Datenschutzbeauftragte richtet sich die "Datenschutzverwaltung Professional int DSB". Externen Datenschutzbeauftragten bieten wir die "Datenschutzverwaltung Professional" an, die auch für interne DSB geeignet ist, wenn mehrere Unternehmen betreut werden.

 

Unterschiede zur Standardversion:

  • Integrierte Kunden- und Terminverwaltung
  • Durchführung von Audits
  • Duplizieren von Firmendatenbanken
  • Benutzer der Standard-Version können sich in eine Datenbank eintragen, wenn Sie einen externen DSB benötigen. Sie können diese Datenbank in der Professional-Version einsehen und interessante Kunden kontaktieren.
  • Editierbare Dokumentation (im Format docx) des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten (um zum Beispiel ein eigenes Logo zu hinterlegen).
  • Die Funktionen der Standard-Version stehen natürlich auch zur Verfügung.
  • Nahtlose Integration der Standardversion bei der Verwendung der Version Professional (nicht int DSB). Sie können dadurch mit Ihren Kunden, die die Standard-Version einsetzen, die Daten durch Import bzw. Export austauschen.
  • Optional können Sie die Datenbank auch in der Cloud betreiben. 

 

Zusammenarbeit mit der Standardversion

Die folgenden Ausführungen gelten für die Version Professional (nicht int DSB).

 

Installieren Sie die Standardversion der Datenschutzverwaltung bei Ihrem Kunden. Der Kunde kann darin die notwendigen Arbeiten wie die Pflege des Verfahrensverzeichnisses erledigen. Der Kunde kann Ihnen jederzeit seine Daten zusenden, die Sie in die Professional-Version einlesen können. Sie können die Daten dann bspw. kontrollieren oder Aufgaben erstellen. Die aktualisierten Daten senden Sie dem Kunden dann wieder zurück.

 

Die Vorteile liegen auf der Hand: 

  • Sie bieten Ihren Kunden eine umfassende Unterstützung.
  • Keine umständliche Zettelwirtschaft mit Word- und Excel-Dokumenten.
  • Die Daten werden nicht in eine teure Cloud-Lösung ausgelagert, was sich nicht jeder Kunde leisten will und kann. Optional ist aber auch das möglich.
  • Tauschen Sie jederzeit aktuelle Daten aus. Fordern Sie etwa vor einem bevorstehenden Audit einen aktuellen Datenstand an.
  • Sie können mit Ihren Kunden individuell vereinbaren, welche Aufgaben er selbst erledigen will oder welche Aufgaben Sie übernehmen sollen. Das ermöglicht Ihnen eine andere Preiskalkulation.
  • Sie können Musterdatenbanken anlegen, zum Beispiel für verschiedene Branchen. Duplizieren Sie diese und passen Sie sie an neue Kunden an. Dadurch sparen Sie viel Zeit.

 

 

Die Kosten der Professional-Version

Die Professional-Version der Datenschutzverwaltung für interne Datenschutzbeauftragte kostet im ersten Jahr 69,00 EUR zzgl. USt und in den folgenden Jahren 49,00 EUR zzgl USt. Diese Lizenz enthält einen Mandanten und gilt für einen Benutzer. Weitere Mandanten und Benutzer können hinzugebucht werden.

 

Die Professional-Version der Datenschutzverwaltung kostet jährlich 249,00 EUR zzgl. USt für einen Benutzer.

Diese Lizenz enthält 10 Mandanten und gilt für einen Benutzer. Weitere Firmen bzw. Mandanten können Sie für jeweils 20,00 EUR zzgl. USt jährlich hinzubuchen. Versionen der Standard-Version für Ihre Kunden können Sie günstiger erwerben, wenn Sie mehrere Lizenzen auf einmal kaufen (nehmen Sie dazu Kontakt auf). 

 

Eine Übersicht der Kosten und der Funktionen finden Sie im Versionsvergleich

Sie wollen mehr wissen oder eine Testlizenz?

Kontaktieren Sie uns sehr gerne für ein persönliches Gespräch.

Verwenden Sie entweder das Kontaktformular oder rufen Sie einfach an:

 

Telefon 06841 1873480